Wednesday, 1 July 2015

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt

Lot 256 / Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt

Detailabbildung: Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt Detailabbildung: Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt Detailabbildung: Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt Detailabbildung: Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt Detailabbildung: Antonio Canova, 1757 - 1822, Werkstatt

256
Antonio Canova,
1757 - 1822, Werkstatt

KOLOSSALBÜSTE DES GIUSEPPE BOSSI Höhe: 70 cm.
Breite: 42 cm.
Gesamthöhe mit Sockel: ca. 92 cm.
Italien, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 80.000 - 100.000

Share at Facebook Pin-It on Pinterest Share at Google+

 

Der Skulptur liegt eine Expertise von Prof. Fernando Mazzocca vom 11. Dezember 2014 in Kopie bei.

Gipsguss, gipsfarben bemalt. Rückseitig bezeichnet „ICONEN/ IOSEPHI BOSSI PICTORIS/ LITTERIS OPTIMAE INSTRUCTI/ ANTONIUS CANOVA/ LACROMANS FECIT ET/ EXORNANDO MONUM/ AMICI. B. M. DONO. D./ AN. MDCCCXVI“

Der Italienische Künstler und Gelehrte Giuseppe Bossi (1777 - 1815) widmete sein Leben vor allem dem Studium Leonardo da Vincis und Dantes und war u. a. an der Ausgabe von Vasaris Vitae beteiligt.
Prof. Mazzocca ordnet diesen wichtigen Gipsabguss der Kolossalbüste Bossis, deren Marmorversion sich in der Biblioteca Ambrosiana in Mailand befindet, der römischen Werkstatt Canovas zu. Somit entstand sie unter der direkten Aufsicht des bedeutenden klassizistischen Künstlers. Die Büste Bossis wurde anlässlich des Besuchs dieser illustren Persönlichkeit des Klassizismus in Rom von Canova im Jahre 1810 gefertigt. Die Ausführung in Marmor war 1816 fertiggestellt und wurde 1817 im Palazzo Brera ausgestellt. Durch einen Stich Bernardino Consortis fand das Werk weite Verbreitung. Minimal besch. (10113011) (12)


Antonio Canova,
1757 - 1822, workshop of

COLOSSAL BUST OF GIUSEPPE BOSSI

Height: 70 cm.
Width: 42 cm.
Total height with base: ca. 92 cm.
Italy, first half of the 19th century.

Accompanied by a copy of the expert’s report from Prof Fernando Mazzocca dated 11 December 2014.

Plaster cast, painted in gesso-colour. Inscribed “ICONEN/ JOSEPHI BOSSI PICTORIS/ LITERIS OPTIMAE INSTRUCTI ANTONIUS CANOVA/ LACROMANS FECET ET EXORNANDO MONUM/ AMICI. B. M. DONO. D./ AN. MDCCCXVI” on the reverse.

The Italian artist and scholar Giuseppe Bossi (1777 - 1815) dedicated his life above all to studying Leonardo da Vinci and Dante and was among others involved in the publishing of Vasari’s Vitae. With minimal damage.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.