Thursday, 28 March 2019

Auction A Collection Books & Manuscripts

» reset

Antoninus Florentinus
Detailabbildung: Antoninus Florentinus
Detailabbildung: Antoninus Florentinus
Detailabbildung: Antoninus Florentinus
Detailabbildung: Antoninus Florentinus

390
Antoninus Florentinus

Fol. 33,5 x 22 cm.
Basel, Michael Wenssler, 1485.

Catalogue price € 4.000 - 6.000 Catalogue price€ 4.000 - 6.000  $ 4,560 - 6,839
£ 3,560 - 5,340
元 31,240 - 46,860
₽ 286,440 - 429,660

 

Summa theologica. Mit Tabula v. Johannes Molitoris. Tle. 1, 2 und 4 (v. 4) sowie Tabula in 3 Bdn. 246; 322; 370 (st. 372); 133 (st. 132) Bll. Pgt. d. 17. Jh. (Rücken und Bindebänder erneuert). Erste Ausgabe (!) mit der Tabula des Johannes Molitoris; ohne dieselbe war das Werk erstmals 1477 - 80 in Venedig erschienen. Die einzelnen Teile sind wie folgt datiert: 23.I.1485 (1), 4.I.1485 (2), 19.II.1485 (4) u. 12.IV.1485. (Tabula). Ohne den am 21.V.1485 erschienenen Tl. 3. In Tl. 4 fehlt das Dpbl. D 3/8, in der vor Tl. 1 eingebundenen Tabula fehlt das Dpbl. p 5/6. Einige alte Marginalien, Tle. 2 u. 4 sowie die Tabula anfangs rubriziert u. mit eingemalten roten Lombarden. Wenig gebräunt u. stockfl., der erste Bd. im unt. w. Rand teilw. leicht wasserfl. u. anfangs im Bug unten etwas wurmst., das le. Bl. mit Einriss u. kl. hinterl. Wurmgang (Buchstabenverlust), vom Anfangsbl. des 2. Tls. wurden die beiden Titelzeilen (Alles) ausgeschn. u. auf ein altes Büttenbl. montiert, Tl. 4 anfangs moderfl. Die alten Einbanddeckel berieben u. innen teilw. wurmst., Vorderdeckel v. Tl. 4 moderig, vord. Vors. ausgebessert. Die neuen Rücken teilw. wieder v. den Deckeln gelöst, Bindebänder ebenfalls neu, eines lose. Die Tit. v. Tl. 4 u. der Tabula mit Trockenstempel Detlef Mauss, im Text einige Anmerkungen v. seiner Hand. (11807610) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.