Thursday, 28 March 2019

Auction Old Master Paintings

» reset

Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge
Detailabbildung: Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge
Detailabbildung: Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge
Detailabbildung: Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge
Detailabbildung: Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge
Detailabbildung: Anonymer flämischer Maler des 16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge

1179
Anonymer flämischer Maler des
16. Jahrhunderts aus der Malschule von Brügge

HALBBILDNIS EINES JUNGEN MANNES MIT KURZEM BART UND FLACHER KAPPE Öl auf Holz. Doubliert.
41,1 x 35,5 cm.

Catalogue price € 40.000 - 45.000 Catalogue price€ 40.000 - 45.000  $ 45,199 - 50,849
£ 34,000 - 38,250
元 303,200 - 341,100
₽ 2,901,600 - 3,264,300

 

Das Brustbild vor nahezu smaragdgrünem Hintergrund mit Schattenbildung. In der rechten Bildhälfte der junge Mann, dunkel gekleidet mit entsprechender Kappe über seitlich halblang gerade geschnittenen Haaren. Ein kurzer weißer gefältelter Kragen tritt aus dem Wams hervor. Der rechte Arm im Manteltuch lässt die Hand vortreten, mit einem Ring am kleinen Finger. Das Gemälde weist charakteristische Merkmale der Malerei von Ambrosius Benson (um 1495-1550) auf und lässt sich auch gut mit weiteren Portraitbildnissen dieses Meisters vergleichen.

Literatur:
Vgl.: Georges Marlier, Ambrosius Benson et la peinture à Bruges au temps de Charles-Quint. Musée van Maerlant 1957, Katalognummer 197. (1181672) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.