Your search for Adriaen van Overbeke in the auction

Thursday, 5 December 2019

Old Master Paintings Part I

» reset

Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.
Detailabbildung: Adriaen van Overbeke, tätig 1508 – 1530, zug.

364
Adriaen van Overbeke,
tätig 1508 – 1530, zug.

AUFERSTEHUNG CHRISTIÖl auf Holz.
142,8 x 74,7 cm.
Entstanden um 1516.

Catalogue price € 30.000 - 40.000 Catalogue price€ 30.000 - 40.000  $ 33,600 - 44,800
£ 27,000 - 36,000
元 238,800 - 318,400
₽ 2,388,600 - 3,184,800

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Vorbesitzer danken Dr. Peter van den Brink Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, von dem die Zuweisung an den Maler Overbeke erfolgt ist.

Overbekes zahlreich überlieferten Werke, unter Mitwirkung seiner Werkstatt, machen es schwierig hier Händescheidungen vorzunehmen. Jedenfalls ist ein weiteres gleichthematisches Werk des Malers bekannt, mit einer ähnlichen Wiedergabe des auferstandenen Jesus, von dem lediglich der untere Teil des Gewandes mit den Füßen zwischen Wolken sichtbar wird, wobei jedoch die gesamte Wiedergabe der Figuren entschieden anders, als im vorliegenden Bild komponiert ist: In beiden Bildern steigt der landschaftliche Hintergrund, im Sinne eines Hügels, nach oben an, mit einer sandigen Hohlwegschneise, in der im vorliegenden Bild auch die Fußabdrücke des Auferstandenen deutlich eingebracht sind. Als Hauptfiguren sind die drei Heiligengestalten Maria, flankiert von Petrus und Johannes Evangelist, in den Vordergrund gesetzt, vor den sie umgebenden Apostelfiguren. Auch die Wiedergabe der Gewänder, vor allem der Gewandfarben, unterscheiden sich in den beiden Bildern deutlich, sodass hier von einer völlig neuen Bildschöpfung auszugehen ist. (1211821).
 
Über die Herkunft des flämischen Malers, der im Stil der Antwerpener Manieristen gearbeitet hat, ist wenig bekannt. Dagegen hinterließ er, zusammen mit einer vielköpfigen Werkstatt, eine bedeutende Reihe von Altarblättern, die überwiegend ins Rheinland, nach Nordfrankreich und Westfalen exportiert wurden. Auch ob er ein Schüler des Quentin Matsys (1466-1530) war, ist noch nicht eindeutig geklärt. Zumindest ist er in der Malerliste der Sankt Lukasgilde von Antwerpen 1508 aufgeführt, nach 1529 nicht mehr dokumentiert.
 
 
Adriaen van Overbeke,
Active 1508 – 1530, attributed
THE RESURRECTION OF CHRIST
Oil on panel.

142.8 x 74.7 cm.
Created ca. 1516.

The previous owners offer their thanks to Dr Peter van den Brink, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen, for his attribution of the painting on offer for sale here to the artist Overbeke. His numerous recorded works, created with the assistance of his workshop, make it difficult to distinguish individual artists’ involvements. In any case, another work by the painter of the same subject with a similar depiction of the resurrected figure of Christ is known. However, the overall depiction of the figures is decidedly different to the present painting, as is the rendering of the garments, especially their colours, so it can be surmised that this is a completely new image composition.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe