X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

vendredi, 9 décembre 2005

Vente Tableaux Doyen

» reset

Leonard Bramer

244
Leonard Bramer

1596 - 1674 Delft
LANDSCHAFT MIT WASSERFALL

Prix de catalogue € 8.000 - 9.600 Prix de catalogue€ 8.000 - 9.600  $ 8,720 - 10,464
£ 7,040 - 8,448
元 62,640 - 75,168
₽ 563,920 - 676,704

 

Rechts unten monogr.und 1657 dat.,
42 x 54,5 cm.,
Öl/Eichenholz. Gerahmt.

Rechts unten monogrammiert und datiert 1657. Der Betrachter blickt von leicht erhöhtem Standpunkt auf eine südländisch anmutende Landschaft. Von einem Wasserfallbassin aus steigt ein Weg im Vordergrund nach rechts an. Dort ruhen sich einige Ziegen im Schatten einer hohen Baumgruppe aus, während Hirtenjungen dahinter auf einem Felsbrocken sitzen. Im Mittelgrund erstreckt sich eine im atmosphärischen Dunst verschwimmende Flusslandschaft zum niedrigen Horizont hin. An den Ufern sind kleine Städte mit einer Burganlage und einem Kirchturm angesiedelt. Der warme Lichteinfall von links sowie das Streben nach Clair-Obscur lassen sich durch einen längeren Italienaufenthalt und Reisen durch Südeuropa erklären.

Gutachten:
Dem Gemälde ist ein Gutachten von Dr. Walther Bernt, München, vom 12. 08. 1975 beigegeben.
(600313)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.