Aste Mobili

» rimettere

Reich bemalte Korridorbank (Casabanca)

12
Reich bemalte Korridorbank (Casabanca)

Höhe: 149 cm.
Breite: 208 cm.
Tiefe: 43 cm.
Oberitalien, um 1700.

Prezzo del catalogo € 18.000 - 22.000 Prezzo del catalogo€ 18.000 - 22.000  $ 21,600 - 26,400
£ 16,200 - 19,800
元 138,960 - 169,840
₽ 1,551,420 - 1,896,180

Volete vendere un'opera simile?

Consegnate ora Vendita privata FAQ


Le vostre consegne sono sempre benvenute. Il nostro team sarà felice di assistervi personalmente in ogni fase trattative. Aspettiamo le vostre chiamate.
Contattate i nostri esperti

 

Ulteriori informazioni su questa opera d'arte

In Weichholz gefertigt. Schmale, lange Sitzfläche über in Schweifung gesägter Front, die in der Bemalung einen architektonischen Sockel mit seitlichen Voluten, Akanthusblattdekor und Kassettenvertiefung darstellt. Im Zentrum des Sockels eine mittige Blumenvase, gehalten von zwei geflügelten Putten. Der Lehnenaufsatz mittig stark hochgezogen, ebenfalls in Schweifung gesägt und durch steingraue Bemalung entsprechend dem Sockel architektonisch konzipiert. Seitlich Voluten mit höherstehenden Gesimsstücken, zur Mitte hin weitergeführt durch einziehenden C-Bogen sowie Verkröpfung und nach oben geführte Voluten mit bekrönender Muschel. Durchgehend steingrau bemalt. Im Zentrum eine gemalte Wappenkartusche mit Wappenemblem (Turm mit Stern), die Kartusche von einer Grafenkrone überhöht, die von einer geflügelten Engelsfigur gehalten wird. Links geflügelte Putten, die auf das Wappen verweisen. In den illusionistisch gemalten Kassettenvertiefungen Blumenfestons und Goldquastenbehang. Der Aufbau des Möbels in schönen Proportionen, die Bemalung von hoher Qualität. Bänke dieser Art schmücken vor allem in Norditalien die Durchgangsflure der Palazzi, waren also als Ruhebänke für Besucher gedacht, denen der Stolz des Familiengeschlechtes das Hauswappen präsentiert. (7201916)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe