Vente Vente en septembre part II.

» reset

Sehr seltene Weinprobierschale aus Würzburg

365
Sehr seltene Weinprobierschale aus Würzburg

Weinprobierschale aus Silber, gegossen, getrieben, punziert und ziseliert. Ringsum achfach gebuckelt. Im Inneren Darstellung einer großen Blüte mit Stengel und Blattwerk. Große Punzierungen im Fond. Innen vollvergoldet, außen teilvergoldet. An den Längsseiten appliziert Griffe in Form von C-Voluten mit Ranken und Blattwerk.

Prix de catalogue € 4.000 - 4.800 Prix de catalogue€ 4.000 - 4.800  $ 4,800 - 5,760
£ 3,600 - 4,320
元 30,240 - 36,288
₽ 340,680 - 408,816

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

B.: ca. 13,8 cm.
Beschauzeichen: Würzburg.
Meistermarke: Paulus Krauskopf.

Literatur: Schäffler: Nr. 151/152.

Vgl. auch: Gruber, Alain: Weltliches Silber. Zürich 1977, S. 106ff für ähnliche Weinprobierschalen.
(590501)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe