Vente Argent

» reset

×

Votre assistant d‘art personnel

Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt

Voulez-vous acheter un objet similaire?

Nous vous informons volontiers si des objets similaire vendus dans une de nos prochaines vente aux enchères.

Veuillez accepter notre politique des confidentialité

Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Detailabbildung: Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Detailabbildung: Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Detailabbildung: Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Detailabbildung: Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Detailabbildung: Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt
Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt

715
Vermeil-Strauss als Kunstkammerobjekt

Höhe: 41 cm.
Gewicht: 1490 g.
Der Fuß punziert mit 800er Feingehalt, Halbmond und Krone sowie Meistermarke der Gebrüder Neumann.
Hanau, ab 1926.

Prix de catalogue € 15.000 - 20.000 Prix de catalogue€ 15.000 - 20.000  $ 16,050 - 21,400
£ 12,000 - 16,000
元 116,400 - 155,200
₽ 1,402,350 - 1,869,800

Straußenei in vergoldetem und ziseliertem Silber montiert. Über Blattwerkfüßen eine naturalistisch reliefierte Basis. Darüber sich erhebend ein mit beiden Beinen auf dem Boden stehender Vogel Strauß mit emporgerichtetem Kopf. Sein Rumpf gebildet durch ein von Federspangen gehaltenes Straußenei.

Anmerkung:
Im Grünen Gewölbe Dresden werden drei Straußeneipokale verwahrt, die von Elias Geyer um 1589-1595 in Leipzig gefertigt worden sind und ebenfalls aus Straußeneiern bestehen, die in einer vergoldeten Silbermontierung gefasst sind und den Körper des Straußes sinnbildlich darstellen. Ikonografisch waren die Straußeneier auch ein Symbol der unbefleckten Empfängnis, da der Strauß angeblich seine im Sand vergrabenen Eier von der Sonne hat ausbrüten lassen. Da er auch als Eisen fressender Vogel bekannt war, wurde er häufig auch mit einem Hufeisen im Schnabel dargestellt. (1351562) (1) (13)



Vermeil ostrich as cabinet of curiosities object

Height: 41 cm.
Weight: 1490 g.
800 silver hallmark on foot, crescent moon and crown and maker’s mark of Neumann Brothers.
Hanau, from 1926.

Ostrich egg mounted in gilt and chased silver.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

×

Votre assistant d‘art personnel

Vous voulez être informé quand dans nos prochaines ventes aux enchères une œuvre d‘art similaire sera proposée? Veuillez activer votre assistant d‘art personnel.

Veuillez accepter notre politique des confidentialité

Voulez-vous acheter un objet similaire?

Voulez-vous acheter un objet similaire? Acheter en vente privée dates de vente aux enchères


Nos experts vous aident personnellement dans votre recherche d‘objets d‘art.

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe