vendredi, 7 décembre 2012

Vente Art d'Asie, Art populaire et Divers

» reset

Italienischer Bildhauer aus der Werkstatt von Andrea Brustolon, 1662 - 1732
Detailabbildung: Italienischer Bildhauer aus der Werkstatt von Andrea Brustolon, 1662 - 1732
Detailabbildung: Italienischer Bildhauer aus der Werkstatt von Andrea Brustolon, 1662 - 1732

1868
Italienischer Bildhauer aus der Werkstatt von Andrea Brustolon, 1662 - 1732

CHRISTUS AN DER MARTERSÄULE

Prix de catalogue € 8.000 - 10.000 Prix de catalogue€ 8.000 - 10.000  $ 8,960 - 11,200
£ 7,200 - 9,000
元 63,680 - 79,600
₽ 714,080 - 892,600

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Höhe: 40 cm.
Sockelbreite: 29 cm.
Venedig, letztes Viertel des 17. Jahrhunderts.

Darstellung von Jesus mit der Dornenkrone und reich gefaltetem Umhang, auf einem Steinsockel nach rechts sitzend, der Kopf mit leidvollem Ausdruck. Der rechte Ellbogen in die linke Hand gestützt und auf eine rechtsstehende Säulenbasis aufgelegt. Figur und Säulenpostament auf einem wandseitig gerade fließendem, nach vorne halbrundem, dreifach geschweiftem Holzsockel, dessen Oberseite der Farbigkeit der Figur entspricht. Die Seiten etwas dunkler gebeizt, mit Wulstprofilen und mehrfach angetrepptem Bodenprofil, die Beine nach der alt überlieferten Traditionsgeste zum Zeichen der Hoheit übereinander gekreuzt, die rechte Hand vor den Körper gehalten, ehemals das Spottzepter haltend (zusammen mit dem Zeigefinger nicht mehr vorhanden). Der oben abgebrochen geschnitzte Säulenstumpf ist als Memento mori-Attribut zu verstehen, im christlich interpretierenden Sinne als Andeutung auf den Untergang der Antike bei Aufkommen des Christentums. Die Figur in braunem Holz geschnitzt, mit schöner Alterspatina und gedunkelter Patina in den Tiefen. (88033352)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe