Auktion Skulpturen & Kunsthandwerk

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Lukas Fay d'Herbe?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Lukas Fay d'Herbe in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Detailabbildung: Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.
Lukas Fay d’Herbe, 1617 – 1697, zug.

159
Lukas Fay d’Herbe,
1617 – 1697, zug.

DREI KREUZWEGSSZENENJeweils ca. 53 x 46 cm.
Einmal gesockelt.

Katalogpreis € 55.000 - 70.000 Katalogpreis€ 55.000 - 70.000  $ 58,850 - 74,900
£ 44,000 - 56,000
元 426,800 - 543,200
₽ 5,141,950 - 6,544,300

Terrakotta, geformt und gebrannt. Einmal auf getrepptem Holzsockel. Jeweils mit dicht gestelltem Personal in Hoch- und Flachrelief mit rundbogigem Abschluss, angedeuteter Landschaft und Architekturstaffage. Lucas Faydherbe war die meiste Zeit seines Lebens in seiner Geburtsstadt Mechelen tätig, von einem dreijährigen Aufenthalt in Antwerpen abgesehen.

Anmerkung:
Eine Kreuzabnahme Christi, die einst Faydherbe zugeschrieben wurde, wird in der Art Gallery of Ontario, Toronto Kanada unter der Inventarnummer AGOID.29181 verwahrt.

Literatur:
Vgl. S. Van Riet, Lucas Faydherbe als beeldhouwer en altaarbouwer. Nieuwe gegevens en documenten, Jaarboek van het Koninklijk Museum voor Schone Kunsten Antwerpen 1996, S. 141-225.
Vgl. N. Pevsner, Lucas Faydherbe, Beeldhouwer en Bouwmeester, 1617-1697, The Burlington Magazine 74, 1939, S. 248-249. (1361161) (13)



Lukas Fay d'Herbe,
1617 - 1697, attributed


SCENES OF THE THREE CROSSES

Each ca. 53 x 46 cm.
Terracotta, moulded and fired.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Lukas Fay d'Herbe angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Lukas Fay d'Herbe kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Lukas Fay d'Herbe verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe