Auktion Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Französischer Maler des Klassizismus

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Detailabbildung: Französischer Maler des Klassizismus
Französischer Maler des Klassizismus

708
Französischer Maler des Klassizismus

Gemäldepaar
MORGEN UND ABEND DER VENUS UND DES LIEBESGOTTES AMORÖl auf Leinwand.
105 x 132 cm.
Um 1810.
In dem original klassizistischen vergoldeten Rahmen mit Palmettendekoration.

Katalogpreis € 40.000 - 50.000 Katalogpreis€ 40.000 - 50.000  $ 43,200 - 54,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,400 - 385,500
₽ 3,966,800 - 4,958,500

Die Gemälde als Gegenstücke gearbeitet. Beide Bilder bilden jeweils den Einblick in eine von grünem bzw. rotem Velum überhangene Liegestatt der Venus, die in beiden Bildern gemeinsam mit ihren Gespielinnen wiedergegeben wird, die sich spielerisch mit Amoretten auseinandersetzen. In einem der Bilder wird Venus vom Schlaf erweckt, offensichtlich um sie an ihre Aufgabe zu erinnern, das Laken bereits zurückgezogen, während zwei Gehilfinnen der Venus die Putten zu vertreiben suchen. Im Gegenstück hat der Amorknabe sich bereits im Bett der Venus ermüdet zum Schlafen niedergelegt. Damit sind die beiden Bilder symbolisch mit dem Thema des Abends bzw. des Morgens verbunden. (1221664) (3) (11)


French classicism painter
A pair of paintings
MORNING AND EVENING OF VENUS WITH LOVE GOD CUPIDOil on canvas.
105 x 132 cm.
Ca. 1810.
In original classicism gilt frame with palmette décor.

The paintings are created as counterparts.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe