Auction Furniture & Interior

» reset

Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Detailabbildung: Extrem seltene Nénuphar Tischlampe
Extrem seltene Nénuphar Tischlampe

266
Extrem seltene Nénuphar Tischlampe

Höhe: 74 cm.
Fuß signiert „L. Majorelle Nancy“, Lampenschirm ritzsigniert „Daum Nancy“ und Cross Lorraine.
Nancy, um 1903.

Catalogue price € 150.000 - 200.000 Catalogue price€ 150.000 - 200.000  $ 180,000 - 240,000
£ 135,000 - 180,000
元 1,158,000 - 1,544,000
₽ 12,928,500 - 17,238,000

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Bronze gegossen, patiniert, vergoldet, Glas geblasen und überfangen. Basis mit drei plastisch ausgeformten Fröschen und Lilienstilen mit Blattwerk. Darüber der Glasschirm in Überfangglas mattiert. Alters- und Gebrauchsspuren.

Anmerkung:
Diese Lampe wurde für die Exposition de l'École de Nancy im Pavillon de Marsan von 1903 entworfen und in unterschiedlichen Varianten produziert.

Anmerkung 2:
Eine einzige weitere Variante dieser Lampe befindet sich im Musée D'Orsay in Paris.

Vergleiche: 
École de Nancy, Ausstellungskatalog, Union Centrale des Arts des Arts Décoratifs, Pavillon de Marsan, Paris, März 1903. 
A. Duncan, Louis Majorelle - Master of Art Nouveau Design, London, 1991, S. 134 
L'École de Nancy, 1889 - 1939, Une Industrie d'Art Lorraine, Metz, 2004, S. 303. (11918739) (2) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe