samedi, 28 mars 2009

Vente Divers

» reset

Kommodenuhr

1480
Kommodenuhr

Höhe: 58 cm.
Breite: 45 cm.
Tiefe: 17 cm.
Süddeutschland, erstes Viertel 19. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 1.500 - 1.800 Prix de catalogue€ 1.500 - 1.800  $ 1,680 - 2,016
£ 1,350 - 1,620
元 11,940 - 14,328
₽ 119,430 - 143,316

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

WERK
Ein-Tag-Gehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung. Vierviertel- und Rechenschlagwerk auf zwei Tonfedern.

FUNKTIONEN
Stunden und Minuten.

GEHÄUSE
Gehäuse in Holz, mit Ahronwurzelfurnier belegt. Unterbau mit dreifach angetrepptem Sockel, darüber ebonisierte Frontsäulen und dahintergestellte Halbsäulen, die einen rückwärtigen Spiegel flankieren. An der Fläche intarsierte fächerförmige Halbrosette, die sich im Spiegel zur Ganzrosette ergänzt. Aufsatz in Schweifung hochziehend, oben rund geschlossen mit bekrönendem, ebonisiertem kleinen Sockel mit aufgesetzter Kugel. Darin das Uhrwerk.

ZIFFERBLATT
Weißes Emailzifferblatt mit römischer Stunden- und Minutenanzeige. Zeiger in Messing gesägt und graviert. Im Mittelfeld Datumsangabe. Datumszeiger fehlt.

ZUSTAND
Gebrauchsspuren. (732372)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe