Votre recherche Henri Pierre Picou dans la vente

jeudi, 24 septembre 2020

Tableaux du XIXe / XXe siècle

» reset

Henri Pierre Picou, 1824 – 1895
Detailabbildung: Henri Pierre Picou, 1824 – 1895
Detailabbildung: Henri Pierre Picou, 1824 – 1895
Detailabbildung: Henri Pierre Picou, 1824 – 1895
Detailabbildung: Henri Pierre Picou, 1824 – 1895

677
Henri Pierre Picou,
1824 – 1895

ALLEGORIE DES LEBENS Öl auf Leinwand. Doubliert.
61 x 81 cm.
Rechts unten auf Steinsockel signiert und datiert „Henry Picou 1877“.
Ungerahmt.

Prix de catalogue € 10.000 - 12.000 Prix de catalogue€ 10.000 - 12.000  $ 12,000 - 14,400
£ 9,000 - 10,800
元 78,800 - 94,560
₽ 911,800 - 1,094,160

Autres œuvres de cet artiste

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Auf der überdachten Veranda eines Hauses, auf die von links die Sonne hereinfällt, eine junge sitzende Frau in weiß-hellblauem Kleid, in ihren leicht erhobenen Händen einen aufgewickelten Faden haltend. Hinter ihr ein kleiner Putto mit Flügeln, der sie liebevoll umarmt. Ihr gegenüber sitzt eine alte Frau in braunem Gewand und weißer Kopfbedeckung, ein Knäuel in der einen Hand haltend, den damit verbunden langen Faden in der anderen Hand. Die Frau hat neben ihr einen Korb stehen mit mehreren farbenfrohen Knäueln. Zwischen beiden Frauen steht zudem ein Spinnrad. Im Hintergrund schaut ein weiterer Putto hinter einer Abgrenzung und einem zur Seite gezogenen, langen grünen Vorhang hervor. Bei der Darstellung dürfte es sich um eine Allegorie handeln, die Bezug nimmt auf den „Faden des Lebens“. Feine Malerei in meist weicher Farbgebung. Wenige Retuschen, teils berieben. (1231063) (2) (18)


Henri Pierre Picou,
1824 – 1895
ALLEGORY OF LIFE Oil on canvas. Relined.
61 x 81 cm.
Signed and dated “Henry Picou 1877” lower right on stone base.
Unframed.
With minor retouching, partially rubbed.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe