Vente Sculptures & Arts décoratifs

» reset

Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Detailabbildung: Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike
Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike

756
Elfenbeinprunkplatte mit Szenen aus der römischen Antike

53 x 74 cm.
Deutschland, drittes Viertel 19. Jahrhundert.

Prix de catalogue € 25.000 - 35.000 Prix de catalogue€ 25.000 - 35.000  $ 27,500 - 38,500
£ 22,500 - 31,500
元 179,250 - 250,950
₽ 2,082,500 - 2,915,500

Voulez-vous vendre une œuvre similaire?

Livrez maintenant Vente privée FAQ


Vos envois sont toujours les bienvenus. Nos experts se feront un plaisir de vous conseiller personnellement, nous nous réjouissons de votre appel.
Contactez nos experts

 

Plus d'informations sur cette œuvre

Beigegeben ein CITES-Zertifikat (DA-060390113).

Auf hölzernem, textil tapeziertem Grund die hochdekorative Zusammenstellung von radial gelegter Verplattung und Reliefschnitzereien. Spiegel mit oval liegendem Bildfeld mit umlaufender Maskaronzier eine feine Schnitzerei mit der Schlacht am Ager Falernus, einer Schlacht zwischen Rom und den Karthagern im Zweiten Punischen Krieg. Auch die Fahne ist aufwändig mit figürlichen Szenen beschnitzt wie zum Beispiel mit Scaevola vor Porsenna und gleich mehreren Schlachtenreliefs. Minimal altersrissig. (12801544) (13)


Magnificent ivory plaque with scenes from ancient Rome 

53 x 74 cm.
Germany, third quarter of the 19th century.

Accompanied by a CITES certificate (DA-060390113).

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe