» Закрыть

Наши телефонисты свяжутся с Вами примерно за 10 номеров до интересующего Вас объекта.
Следуйте за нашим аукционом также в прямом эфире в день аукциона с 10 часов

Подтвердить подачу ставок по телефону

 

Раздел

Четверг, 3 декабря 2020

Скульптуры

» отменить

Girolamo Campagna, 1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.
Detailabbildung: Girolamo Campagna, 1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.
Detailabbildung: Girolamo Campagna, 1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.
Detailabbildung: Girolamo Campagna, 1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.
Detailabbildung: Girolamo Campagna, 1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.

561
Girolamo Campagna,
1550 Verona - um 1625 Venedig, zug.

VENUSHöhe: 37,5 cm.
Gesamthöhe mit rundgedrehtem Holzsockel: 44,5 cm.

каталожная стоимость€ 12.000 - 14.000 каталожная стоимость € 12.000 - 14.000  $ 14,400 - 16,800
£ 10,800 - 12,600
元 94,560 - 110,320
₽ 1,094,160 - 1,276,520

 

Die Bronzestatue zeigt die antike Göttin unbekleidet, im Kontrapost auf mitgegossener kleiner Rundplinthe. Das linke Knie leicht angehoben, die rechte Hand auf den Busen gelegt, die Linke an der Hüfte. Dem manieristischen Stil der Zeit ist die Körperform in Art der „figura serpentinata“ leicht in sich gedreht, um die Lebendigkeit der Haltung zu erreichen. Das Gesicht nach links gerichtet, der Haaransatz hochfrisiert, am Hinterkopf geknotet, mit einer Doppellocke über der Stirne, was seit der Antike zum Erkennungszeichen für die Göttin geworden ist. Der Typus reflektiert die „Venus im Bade“, hier jedoch ohne weitere Attribute, während sich sehr ähnliche Figuren des Meisters oft mit Delfin oder dem Amorknaben finden, jedoch nicht selten in ähnlicher Haltung, die wiederum auf Vorbilder der Antike zurückgehen. Die Augen markant gerahmt wie wir dies ähnlich auch bei Nicolo Roccatagliata (1539-um 1636) finden. Bronzevollguss mit schöner, brauner Patina. A.R. (1251862) (11)


Girolamo Campagna,
1550 Verona – ca. 1625 Venice, attributed
VENUSHeight: 37.5 cm.
Total height with round turned wooden base: 44.5 cm.

The bronze statue shows the naked ancient goddess standing in contrapposto on a round plinth cast in one piece. The type reflects the famous Bathing Venus, but in this case without any attributes, while very similar figures with similar postures based on ancient paragons by the master often show dolphins or young cupids. The eyes are strikingly framed as can be similarly seen at the Nicolò Roccatagliata (1539 - ca. 1636) Three-dimensional bronze casting with beautiful, brown patina.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe