» chiudi

I nostri centralinisti vi contatteranno approssimativamente 10 lotti prima di quello al quale siete interessati.
Vi preghiamo di seguire il livestream della nostra asta a partire dalle 10 di mattina della nostra giornata d’asta.

Conferma l’offerta telefonica

 

Hampel Living: Oggetti Decorativi
giovedì, 9 dicembre 2021

» rimettere

Grosse Bronzevase von Jean-Baptiste Sloodts, geb. 1843 Brüssel

826
Grosse Bronzevase von Jean-Baptiste Sloodts,
geb. 1843 Brüssel

Höhe: 80 cm.

Prezzo del catalogo€ 16.000 - 18.000 Prezzo del catalogo € 16.000 - 18.000  $ 17,600 - 19,800
£ 14,400 - 16,200
元 114,720 - 129,060
₽ 1,332,800 - 1,499,400

 

Der Künstler arbeitete gegen Ende des Jahrhunderts auch im nun aufkommenden Jugendstil. Neben kunsthandwerklichen Gegenständen ist er auch für Tierplastiken, Ziermedaillons und andere plastische Arbeiten bekannt geworden. Bei den meisten seiner Arbeiten handelt es sich um Einzelanfertigungen.

Die Bronzevase von hochrangigem künstlerischem Entwurf: Ovaloider Vasenkörper über eingezogenem Rundfuß. Die Lippe über Schultereinziehung nach außen bewegt geschweift. Oberhalb der Lippe zwei auf der Dekoration sitzende Vögel sowie links vom Fuß heraufziehende Wasserlilienblüte, vollplastisch gestaltet. An der Wandung weitere Wasserlilien zwischen Schilfblättern auf der wasserwellenartig behandelten Oberfläche des Vasenkörpers. Der Entwurf sichtlich beeinflusst durch den Japonismus der Zeit um 1900.

Literatur:
Cor Engelen, Mieke Marx, Compagnie des Bronzes. Archief in beeld, Brüssel 2002, S. 352-56 mit Abbildung. (1291361) (11)


Large bronze vase by Jean-Baptiste Sloodts,
born 1843 Brussels


Height: 80 cm.

Highly artistic design of a bronze vase. Oval vase body over recessed round base. The lip curls outward over the shoulder. Two birds placed on the decoration above the lip and a three-dimensional water lily blossom rising from the left of the foot.

Literature:
Cor Engelen, Mieke Marx, Compagnie des Bronzes. Archief in beeld, Brussels 2002, pp. 352-56 with ill.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe