» chiudi

I nostri centralinisti vi contatteranno approssimativamente 10 lotti prima di quello al quale siete interessati.
Vi preghiamo di seguire il livestream della nostra asta a partire dalle 10 di mattina della nostra giornata d’asta.

Conferma l’offerta telefonica

giovedì, 3 dicembre 2020

Dipinti Antichi - Parte I

» rimettere

Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
Detailabbildung: Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
Detailabbildung: Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
Detailabbildung: Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
Detailabbildung: Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
Detailabbildung: Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)

282
Spanischer Maler des 17. Jahrhunderts aus dem Kreis des Jusepe de Ribera
(1588/91 – 1652)

BILDNIS DES HEILIGEN JOSEFÖl auf Leinwand.
77 x 60 cm.
In dekorativem vergoldeten Rahmen.

Prezzo del catalogo€ 20.000 - 30.000 Prezzo del catalogo € 20.000 - 30.000  $ 24,000 - 36,000
£ 18,000 - 27,000
元 157,600 - 236,400
₽ 1,823,600 - 2,735,400

 

Der Heilige Josef von Nazareth im Halbbildnis nach links in dunklem Umhang, mit weißgrauem Vollbart wiedergegeben. Er hat seinen Blick mit den glänzenden blauen Augen nach oben gerichtet, der Lichtquelle entgegen, die das Bildnis aus unbekannter Quelle beleuchtet. In der rechten Hand hält er den Stab, aus dem, der Legende gemäß, einige Blüten gewachsen sind. Malerei mit besonders herausgearbeitete Physiognomie des Dargestellten, mit starken Hell-Dunkel-Kontrasten, die auch an Arbeiten von Caravaggio erinnert. (1250811) (2) (11)


Spanish painter of the 17th century from the circle of
Jusepe de Ribera (1588/91 – 1652)
PORTRAIT OF SAINT JOSEPHOil on canvas.
77 x 60 cm.
In decorative gilt frame.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe