» fermer

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Nummern vor Aufruf des Sie interessierenden Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Tableaux de Maîtres anciens - Partie II
jeudi, 9 décembre 2021

» reset

Guido Canlassi Cagnacci, 1601 Santarcangelo – 1681 Wien, Kreis des

339
Guido Canlassi Cagnacci,
1601 Santarcangelo – 1681 Wien, Kreis des

EUROPA MIT DEM STIER UND AGENOR Öl auf Leinwand. Doubliert.
133 x 117 cm.
Ungerahmt.

Prix de catalogue€ 8.000 - 10.000 Prix de catalogue € 8.000 - 10.000  $ 8,800 - 11,000
£ 7,200 - 9,000
元 57,360 - 71,700
₽ 666,400 - 833,000

 

Das in der Einlieferertradition Guido Cagnacci zugeschriebene Gemälde zeigt in einem angedeuteten Landschaftsausschnitt mit rechts geöffnetem Himmel den König Agenor mit seiner Tochter Europa, die von dem als Stier getarnten Zeus entführt wird. Ein Gemälde in der Sammlung Palazzo Borromeo, Isola Bella, Stresa, zeigt eine junge Frau, die in ihrem nach links gewandten Profil einige Ähnlichkeit aufweist mit der hier dargestellten Europa (Fondazione Zeri Inv.Nr. 55759). (1280903) (13)


Guido Canlassi Cagnacci,
1601 Santarcangelo – 1681 Vienna, circle of
EUROPA AND THE BULL AND AGENOR Oil on canvas. Relined.
133 x 117 cm.

The painting, which is attributed to Guido Cagnacci according to the tradition of the seller, shows King Agenor with his daughter Europa, who is kidnapped by Zeus disguised as a bull, in an implied landscape section with the sky opening to the right. A painting in the collection of Palazzo Borromeo, Isola Bella, Stresa shows a young woman whose profile turned to the left bears some resemblance to the Europe depicted here (Fondazione Zeri No. 55759).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe