» fermer

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Nummern vor Aufruf des Sie interessierenden Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Collections flamandes sélectionnées
jeudi, 24 juin 2021

» reset

Erasmus Grasser, um 1450 Schmidmühlen – 1518 München, Umkreis

568
Erasmus Grasser,
um 1450 Schmidmühlen – 1518 München, Umkreis

CHRISTUS ALS SCHMERZENSMANN MIT MARIA UND JOHANNES 
53 x 49 x 8 cm.

Prix de catalogue€ 14.000 - 18.000 Prix de catalogue € 14.000 - 18.000  $ 16,800 - 21,600
£ 12,600 - 16,200
元 108,080 - 138,960
₽ 1,206,660 - 1,551,420

 

Lindenholz, geschnitzt und gefasst. Als Hochrelief geschnitzt und polychrom gefasst. Auf sich neigendem Bodensockel die auf gleicher Kopfhöhe wiedergegebene Figurengruppe mit Christus im Zentrum in sich zusammengesackt, während er von Maria und Johannes, zu welchem er sich wendet, gestützt wird. Charakteristisch ist hier nicht nur die interne Spannung der Gruppe, sondern auch die differenzierte Materialwiedergabe besonders der Haare und der geöffneten Münder. Rest.

Anmerkung 1:
Wir danken Herrn Michael Rief, Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen, für die Hilfe bei der Katalogisierung.

Anmerkung 2:
Der geöffnete Mund erinnert an einen Christus im Bayerischen Nationalmuseum (Inv.Nr. L 96/43), aber auch an die ausgewogene Komposition Grassers in dem Schmerzensmann im Diözesanmuseum Freising. (12707538) (13)



Erasmus Grasser,
ca. 1450 Schmidmühlen – 1518 Munich, circle of
THE MAN OF SORROWS WITH SAINT MARY AND SAINT JOHN 53 x 49 x 8 cm.

Limewood carved and polychrome. High relief limewood carving with polychromy. Restored.

Notes 1:
We would like to thank Mr Michael Rief, Suermondt-Ludwig-Museum in Aachen, for his assistance in cataloguing this lot number.

Notes 2:
The opened mouth of Christ is reminiscent of a Christ figure held at the Bayerische Nationalmuseum (inv. no. L 96/43), but it is also similar to a balanced composition by Grasser of a Man of Sorrows held at the Diözesanmuseum Freising.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe