» fermer

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Nummern vor Aufruf des Sie interessierenden Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Impressionnistes & Art moderne
vendredi, 25 juin 2021

» reset

Maurice Utrillo, 1883 Paris – 1955 Dax

790
Maurice Utrillo,
1883 Paris – 1955 Dax

LE MARCHÉ À MONTMARTRE, 1924 Öl auf Karton.
38 x 51,8 cm.
Links unten signiert und datiert „Maurice. Utrillo, V. 1924.“
In barockisierendem und vergoldetem Rahmen.

Prix de catalogue€ 170.000 - 200.000 Prix de catalogue € 170.000 - 200.000  $ 204,000 - 240,000
£ 153,000 - 180,000
元 1,312,400 - 1,544,000
₽ 14,652,300 - 17,238,000

 

Beigegeben ein Gutachten von Jean Fabris.

Fast wären sie gar nicht zu erkennen, die Marktstände hinter den schlanken Bäumen, so geschickt bindet Utrillo sie mit ihren grünen Fassaden und vegetabilen Auslagen in das Raumgefüge ein. Wo in seinen anderen Gemälden strenge Konturen und Farbflächen dominieren, zeigt sich hier, dass Utrillo auch der natürlichen Erscheinung der Stadt Vorzüge einzuräumen im Stande ist. Lediglich die linke Fassade eines Cafés spannt die Passanten – meist Frauen, deren Röcke die Form von großen Schlüssellöchern haben – in den Zug in den Bildgrund ein, sodass ein Tiefensog entsteht. (†)

Provenienz:
Paul Pétridès, Paris.
Continental Galleries of Fine Art, Montréal.
Privatsammlung, New York.
Christie’s, New York, 12. Mai 1988, Lot 258.
Gilbert Pétridès, Paris.
Dort von dem Vorbesitzer erworben. (1271168) (13)


Maurice Utrillo,
1883 Paris – 1955 Dax
LE MARCHÉ À MONTMARTRE, 1924
Oil on card.
38 x 51.8 cm.
Signed and dated “Maurice. Utrillo, V. 1924” lower left.
In Baroque-style and gilt frame.

An expert’s report by Jean Fabris is enclosed. (†)

Provenance:
Paul Pétridès, Paris.
Continental Galleries of Fine Art, Montréal.
Private collection, New York.
Auction Christie’s, New York, 12 May 1988, lot 258.
Gilbert Pétridès, Paris.
Acquired from the above.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe