» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Lombardischer Meister des 18./19. Jahrhunderts

1015
Lombardischer Meister des
18./19. Jahrhunderts

CARITAS Öl auf Leinwand.
116 x 96 cm.
Ungerahmt.

Katalogpreis€ 4.000 - 5.000 Katalogpreis € 4.000 - 5.000  $ 4,400 - 5,500
£ 3,600 - 4,500
元 28,680 - 35,850
₽ 333,200 - 416,500

 

Allegorie der Caritas in Gestalt einer jungen Mutter mit drei Kindern. Die junge Frau sitzend dargestellt in rotem Gewand, grünem Umhang und weißer Bluse, die sie an der Seite geöffnet hat, um dem, auf einem hellen Tuch liegenden, nackten Kind in ihrem Schoß die rechte Brust zu reichen. Dieses Kind mit lockigem goldenem Haar hat seinen linken Arm zur Schulter der Mutter gestreckt, während die Hand des rechten Arms und der Blick des Kindes sich ganz auf ein am Boden sitzendes weiteres Kind konzentriert, das einen Apfel nach oben reicht. Auf der linken Seite der Mutter steht ein weiteres größeres Kind, das sich an seine Mutter anschmiegt, welche das Kind mit ihrem linken Arm umfasst. Mit ihrem feinen Gesicht, den leicht geröteten Wangen und den glänzenden braunen Augen blickt die Mutter mit aufgerichtetem Kopf zum Himmel. Im Hintergrund links eine Architektur mit kannelierter Säule, während nach rechts der Blick in eine weite bergige Landschaft unter hohem wolkenreichem Himmel, im Licht der untergehenden Sonne fällt. Kleine Farbabsplitterung, kleine Kratzsp. und vereinzelt Retuschen. (1290424) (3) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe