» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Ausgewählte Flämische Sammlungen
Donnerstag, 24. Juni 2021

» zurücksetzen

Brüsseler Maler des frühen 16. Jahrhunderts

593
Brüsseler Maler des frühen 16. Jahrhunderts

DIE VERKÜNDIGUNG AN MARIA Öl auf Holz.
23 x 17 cm.

Katalogpreis€ 18.000 - 25.000 Katalogpreis € 18.000 - 25.000  $ 21,600 - 30,000
£ 16,200 - 22,500
元 138,960 - 193,000
₽ 1,551,420 - 2,154,750

 

Im Lukasevangelium wird das hier gezeigte Ereignis der Verkündigung durch den Engel Gabriel, dass Maria den Sohn Gottes vom Heiligen Geist empfangen und gebären werde, geschildert. In einem Innenraum kniet Maria andächtig in einem langen türkisgrünem Gewand vor einem Betpult mit zusammengelegten Händen. Der Hintergrund mit roten Vorhängen weist auf ihre Bettstatt hin. Vor ihr schwebt der Heilige Geist in Gestalt einer Taube. Durch einen mit Kandelabern und Medaillons verzierten hohen Pilaster wird sie von dem links erschienenen knienden Engel Gabriel getrennt, der ihr die frohe Botschaft überbringt. Hinter ihm fällt der Blick nach draußen auf Gebäude der Stadt Brüssel unter blauem Himmel. Zudem ist oberhalb seiner großen Flügel auf einer Wolke Gottvater zu erkennen, der auf goldenen Strahlen den Heiligen Geist als Taube sendet. Malerei in zurückhaltender Farbgebung in der typischen Manier einer Verkündigungsszene der Zeit. Das Gemälde weist zudem mehrere Ähnlichkeiten mit dem Werk des Malers Bernard van Orley (1491/92-1541) auf, so die Muscheldekoration der Wand oberhalb des Engels und die plastischen Elemente wie Kandelaber auf dem Pilaster. Retuschen.

Anmerkung:
Wir danken Dr. Maximilian Martens für freundliche Hinweise. (1270758) (18)



School of Brussels, early 16th century
THE ANNUNCIATION 
Oil on panel.
23 x 17 cm.

Note:
We would like to thank Dr. Maximilian Martens for his kind advice.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe