» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Russische Kunst
Donnerstag, 25. März 2021

» zurücksetzen

Erweiterte Festtagsikone

560
Erweiterte Festtagsikone

44,5 x 37,5 cm.
Russland, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 4.000 - 6.000 Katalogpreis € 4.000 - 6.000  $ 4,800 - 7,200
£ 3,600 - 5,400
元 30,840 - 46,260
₽ 361,160 - 541,740

 

Im Zentrum der Ikone ist das Osterthema dargestellt. Die Abbildung des Osterfestes zeigt im unteren Teil die alttestamentarische Auffassung dieses Themas. Christus steigt zur Hölle hinab und erlöst als erste Adam und Eva. Um das Osterbild ist der so genannte Passionskranz gemalt; das sind zwölf Szenen aus dem Leben und Leiden Christi. Im äußeren Rechteck sind 16 Hauptfeste der Ostkirche zu sehen. In den Ecken der Ikone sind die vier Evangelisten dargestellt: links oben Johannes, rechts oben Matthäus, links unten Markus und rechts unten Lukas. Der Hintergrund der Ikone ist blattvergoldet; Gold, das als unveränderliches Metall die Ewigkeit repräsentiert, beherrscht hier als überwertige Farbe die gesamte Ikone. Altersbedingte kleine Fehlstellen, ansonsten sehr guter Erhaltungszustand der feinen Lupenmalerei.

Literatur und Bildnachweis:
Palekh - Icon Painting State Museum of Palekh Art, 1994, S. 58 und 106. (1261705) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe