» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne
Freitag, 26. März 2021

» zurücksetzen

Russischer Suprematist des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts

1299
Russischer Suprematist des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts

FRAUENFIGUR Öl auf Leinwand.
102 x 78 cm.
Links unten in Russisch bezeichnet „Supremat. Frauen Fig.“.

Katalogpreis€ 3.500 - 5.000 Katalogpreis € 3.500 - 5.000  $ 4,200 - 6,000
£ 3,150 - 4,500
元 26,985 - 38,550
₽ 316,015 - 451,450

 

Vor leuchtend gelbem Hintergrund ungegenständliche, einfache geometrische weiße, rote, blaue und schwarze Formen sowie der vereinfachte schwarz-blaue Umriss einer Figur mit Auge.

Anmerkung:
Der Suprematismus ist eine Stilrichtung der Moderne der bildenden Kunst, mit Bezug zum Futurismus und Konstruktivismus. Sie entstand in Russland und hatte von 1915 bis zum Beginn der 1930er-Jahre Geltung. Ziel dieser Bewegung war eine von Gegenstandsformen befreite konstruktive Kunstrichtung mit Reduktion auf einfachste geometrische Formen. Zu ihren bekanntesten Vertretern gehören Kasimir Malewitsch (1878-1935), Iwan Albertowitsch Puni (1892-1956) und Lybov Sergeyevna Popova (1889-1924). (1261131) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe