» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

Donnerstag, 24. September 2020

Uhren

» zurücksetzen

Große Kaminuhr, signiert „Thomire“
Detailabbildung: Große Kaminuhr, signiert „Thomire“
Detailabbildung: Große Kaminuhr, signiert „Thomire“
Detailabbildung: Große Kaminuhr, signiert „Thomire“
Detailabbildung: Große Kaminuhr, signiert „Thomire“
Detailabbildung: Große Kaminuhr, signiert „Thomire“

464
Große Kaminuhr, signiert „Thomire“

Höhe: 54 cm.
Länge: 43 cm.
Tiefe: 18 cm.
Auf dem Ziffernring die Distributeursignatur „Thomire à Paris“, seitlich der römischen Sechs Uhrmachersignatur „Moinet-Horloger“. Der Gehäusesockel an der linken Seite signiert „Thomire-Paris“.

Katalogpreis€ 12.000 - 15.000 Katalogpreis € 12.000 - 15.000  $ 13,440 - 16,800
£ 10,800 - 13,500
元 95,520 - 119,400
₽ 1,071,120 - 1,338,900

 

Bronze, brüniert und vergoldet. Gehäuseaufbau in Form eines längsrechteckigen liegenden Sockels über vortretender Basis mit Stollenfüßen und brüniertem Reliefdekor, in Form von Zungenblattfries und Lorbeerkränzen. Auf dem Sockel die nach rechts thronende Figur der griechischen Göttin Athena (lateinisch Minerva), Göttin der Wissenschaften und des Kriegshandwerks. Dem mythologischen Kontext entsprechend, trägt sie einen korinthischen Helm, bekrönt mit einer Sphinx und reliefiert mit zwei Widderköpfen, in der Hand ein vergoldeter Rotolus, an der Brust ein Gorgoneion. In lockerer Sitzhaltung hat sie den rechten Arm auf die hochovale Wange des Throns gelegt, in dem ein reliefiertes Feld vergoldet erscheint, darin ein weiß emaillierter Ziffernring mit römischen Stunden. Gebläute Breguet-Zeiger, Vierzehntagegehwerk, Pendel an Fadenaufhängung, Schlossscheibenschlagwerk für Halbstunden und Stundenschlag auf Glocke. Werk nicht geprüft.

Der Uhrmacher Louis Moinet (1768-1853) war Erfinder des Chronographen und Verfasser des berühmten Uhrmacherlehrbuchs „Traité d'horlogerie“. Pierre Philippe Thomire (1751-1843) war der prominenteste Bronzier seiner Zeit in Frankreich. (1241116) (2) (11)


Large mantle clock, signed "Thomire"

Height: 54 cm.
Length: 43 cm.
Depth: 18 cm.
Distributor signature “Thomire à Paris” on dial ring, next to the Roman numeral six clock maker´s signature “Moinet-Horloger”. The clock case base signed “Thomire-Paris” on the left.

Bronze, burnished and gilt.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe