» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

Freitag, 25. September 2020

Dekorative Objekte & Hampel Living

» zurücksetzen

Abraham van Calraet, 1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam
Detailabbildung: Abraham van Calraet, 1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam
Detailabbildung: Abraham van Calraet, 1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam
Detailabbildung: Abraham van Calraet, 1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam
Detailabbildung: Abraham van Calraet, 1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam

787
Abraham van Calraet,
1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam

EISVERGNÜGEN AUF EINEM POLDERSEEÖl auf Holz. Parkettiert.
42,5 x 67 cm.
Unten mittig Signatur auf einem Balkenstück.
Rahmen mit Künstlernamensschild.

Katalogpreis€ 12.000 - 15.000 Katalogpreis € 12.000 - 15.000  $ 13,440 - 16,800
£ 10,800 - 13,500
元 95,520 - 119,400
₽ 1,071,120 - 1,338,900

 

Auf betont breitem Bildformat hat der Maler mehrere Personen auf dem Eis nahezu nebeneinander gereiht, durch das diesige Gegenlicht verschattet. Der Wolkenhimmel hoch angelegt, der Horizont mit Kirchengebäude zeigt die Weite des verschneiten Sees. Die vorderen Hauptfiguren in Gruppen komponiert: dabei rechts ein Mann, der sich die Schlittschuhe anbindet, links ein Kavalier mit Federhut, der zwei Frauen zu begrüßen scheint, im Zentrum ein unsicher auf dem Eis dahingleitender, kräftiger Mann mit Eisstange, vor einem zu Boden gegangenen Eisläufer. Weiter hinten mehrere Staffagefiguren mit Eisschlitten.

Calraet war Schüler der beiden Maler Samuel und Aemilius Hup, die in Dordrecht auch als Bildhauer wirkten. Es wird angenommen, dass er ein Schüler des Aelbert Cuyp (1620-1691) war. Aufgrund der Monogramm-Ähnlichkeit mit diesem, wurden Calraets Bilder vielfach Cuyp zugewiesen, was der Kunsthistoriker Abraham Bredius erstmals richtigstellen konnte.(1241731) (11)


Abraham van Calraet,
1642 Dordrecht – 1722 Amsterdam
ICE AMUSEMENTS ON A POLDER LAKE Oil on panel. Parquetted.
42.5 x 67 cm.
Signature on a beam at bottom centre.
Frame with the nameplate of the artist.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe