» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

Donnerstag, 2. April 2020

Gemälde 19./ 20. Jahrhundert

» zurücksetzen

Marie-François Firmin-Girard, 1838 Poncin, Frankreich – 1921 Montluçon, Frankreich
Detailabbildung: Marie-François Firmin-Girard, 1838 Poncin, Frankreich – 1921 Montluçon, Frankreich
Detailabbildung: Marie-François Firmin-Girard, 1838 Poncin, Frankreich – 1921 Montluçon, Frankreich
Detailabbildung: Marie-François Firmin-Girard, 1838 Poncin, Frankreich – 1921 Montluçon, Frankreich

647
Marie-François Firmin-Girard,
1838 Poncin, Frankreich – 1921 Montluçon, Frankreich

LE REMORQUEUR (DER SCHLEPPER) Öl auf Leinwand. Doubliert.
46 x 61 cm.
Rechts unten signiert „Firmin-Girard“.

Katalogpreis€ 5.000 - 7.000 Katalogpreis € 5.000 - 7.000  $ 5,450 - 7,630
£ 4,400 - 6,160
元 38,850 - 54,390
₽ 423,900 - 593,460

 

Blick über eine weite herbstliche Waldlandschaft mit breitem Weg auf einen großen Fluss, auf dem ein dampfender Schlepper zu sehen ist. Im Vordergrund die große Wiese auf der bereits viele rot-braune Blätter liegen. In der Ferne die fast verschwimmende Waldlandschaft unter hohem weiß bis hellblauem Himmel. Malerei in frischer zarter Farbgebung, bei teils raschem Pinselduktus.

Der Maler trat bereits 1854 in die École des Beaux-Arts ein, studierte im Atelier von Charles Gleyre (1808-1874) und Jean-Léon Gérome (1824-1904). 1861 erhielt er den zweiten Prix des Rome, stellte in der Folge mehrmals im Pariser Salon aus und auf dem Salon französischer Künstler und erhielt zahlreiche Medaillen. Seine Werke kommen häufig dem Impressionismus nahe und haben immer ein schönes Licht. Mit einer Leichtigkeit malt er Genreszenen, Landschaften und Blumen, die ihn bekannt gemacht haben. Er war einer der beliebtesten Maler seiner Zeit in Paris und wurde unter anderem von Émile Zola (1840-1902) als einer der anerkanntesten Künstler gesehen. (†) (1221062) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe