» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister Teil II
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Willem van Herp, 1614 Antwerpen – 1677, zug.

305
Willem van Herp,
1614 Antwerpen – 1677, zug.

Anbetung der KönigeÖl auf Holz. Parkettiert.
55 x 76 cm.
Verso mit altem französischen Etikett.
In bronziertem gekehlten Rahmen.

Katalogpreis€ 12.000 - 18.000 Katalogpreis € 12.000 - 18.000  $ 12,600 - 18,900
£ 10,800 - 16,200
元 87,960 - 131,940
₽ 792,600 - 1,188,900

 

Halb in einen ruralen Innenraum verortet ist aus sich selbst heraus leuchtend das stehende Jesuskind zu erkennen, das seine Hand auf das Haupt eines der Könige legt, der direkt vor ihm kniet, während seine Begleiter nach links hin eine aufstrebende Diagonale bilden, die ihren Widerhall in den Figuren von Maria und Josef auf der rechten Bildseite finden. Die Komposition ist mehrfach in abgewandelter Form für Rubens, seine Werkstatt sowie Schüler belegt. (1340117) (13)



Willem van Herp,
1614 Antwerp – 1677, attributed

THE ADORATION OF THE MAGI

Oil on panel. Parquetted.
55 x 76 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe