» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Viviano Codazzi, 1604 Bergamo – 1670 Rom

361
Viviano Codazzi,
1604 Bergamo – 1670 Rom

ARCHITEKTUR CAPRICCIÖl auf Leinwand. Doubliert.
Jeweils ca. 130 x 183 cm.
In vergoldetem vegetabil gestaltetem Rahmen.

Katalogpreis€ 135.000 - 180.000 Katalogpreis € 135.000 - 180.000  $ 140,400 - 187,200
£ 121,500 - 162,000
元 943,650 - 1,258,200
₽ 7,330,500 - 9,774,000

 

Beigegeben jeweils ein Gutachten von Professor Giancarlo Sestieri 07.01.2019. Sestieri schreibt beide Gemälde zur Gänze Viviano Codazzi als Werke seiner Reifephase zu.

Jeweils mit klassischer Architektur mit eingestellten Skulpturen und Reliefs sowie vegetabilem Bewuchs in Braun-Camaieu mit eingestellten martialischen Staffage-Figuren in antikisierender Gewandung. Jeweils mit nach rechtshin tieferliegender Landschaft. Durch ihre gleichausgerichteten Architekturelemente ist eine nachträgliche Marriage als Paar augenscheinlich, wenngleich die beiden Gemälde aus derselben Periode stammen mögen. (†) (13220019)


Viviano Codazzi,
1604 Bergamo – 1670 Rome
ARCHITECTURE CAPRICCIOil on canvas. Relined.
Each ca. 130 x 183 cm.

Accompanied by an expert’s report by Professor Giancarlo Sestieri dated 07.01.2019, in which Sestieri attributed both paintings in their entirety to Viviano Codazzi as works of his mature phase. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe