» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde 19. & 20. Jahrhundert
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Vincenzo Irolli, 1860 Neapel – 1942/49 ebenda

1219
Vincenzo Irolli,
1860 Neapel – 1942/49 ebenda

Die WäscherinÖl auf Leinwand.
56 x 46 cm.
Rechts unten signiert „V. Irolli“.

Katalogpreis€ 3.000 - 4.000 Katalogpreis € 3.000 - 4.000  $ 3,150 - 4,200
£ 2,700 - 3,600
元 21,990 - 29,320
₽ 198,150 - 264,200

 

Vor einer weißen Mauer, auf der ein Tontopf und ein hellblauer Kasten mit blühenden Pflanzen stehen, eine Frau mit rosa Kopftuch in gebeugter Haltung vor einem Zuber mit einem Holzbrett beim Waschen diverser Kleidungsstücke. Die strahlende Sonne fällt auf die Frau und die hinter ihr stehenden Blumenschalen und wirft deutliche Schatten auf den Boden und die Wand. Malerei in der typischen Manier des Künstlers.
Der Künstler besuchte die Accademia di Belle Arti di Napoli unter der Leitung von Gioacchino Toma (1836-1891) sowie Federico Maldarelli (1826-1893). Bereits als 19-Jähriger nahm Irolli an Ausstellungen teil, später zeigte er seine Bilder in München, Berlin und Barcelona. Viele seiner Werke befinden sich in bedeutenden privaten und öffentlichen Sammlungen wie etwa der Galleria Civica d'Arte Moderna e Contemporanea in Turin. (1340761) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe