» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 2 July 2020

Old Master Paintings - Part II

» reset

Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)
Detailabbildung: Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)
Detailabbildung: Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)
Detailabbildung: Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)
Detailabbildung: Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)
Detailabbildung: Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts, aus dem Kreis des Lambert Sustris (1515/16 – 1595)

658
Venezianischer Maler des 16. Jahrhunderts,
aus dem Kreis des Lambert Sustris
(1515/16 – 1595)

DAS URTEIL DES PARIS Öl auf Leinwand. Doubliert.
83 x 113 cm.
Rechte obere Bildecke mit altem Aufkleber „60“.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Catalogue price€ 9.000 - 11.000 Catalogue price € 9.000 - 11.000  $ 10,080 - 12,320
£ 8,100 - 9,900
元 71,640 - 87,560
₽ 716,580 - 875,820

 

In freier Landschaft auf der rechten Bildseite vor einer Baumgruppe sitzend der Trojaner Paris, nur mit einem roten Tuch um seine Hüften bekleidet, das über seiner rechten Schulter zudem herunterhängt. Er hat sein Urteil gefällt und übergibt gerade der schönen, fast nackten Aphrodite den goldenen Apfel. Zu Füßen des Paris ein kleiner aufgeweckter Hund, während Aphrodite zur Seite ein kleiner nackter Amorknabe steht, der ein dunkelblaues Tuch an ihrer Hüftseite hält. Hinter Aphrodite ihre beiden Mitstreiterinnen: In Rückenansicht die sitzende nackte Hera sowie die stehende Athene, eine lange Lanze in ihrer rechten Hand haltend, während ihr Schild zu Füßen des Amorknaben liegt. Ein geflügelter Engel erscheint zwischen den hohen Wolken und hält über Aphrodite einen Kranz. Auf der linken Bildseite eine Ruinenarchitektur, darunter die Skulptur eines sitzenden Mannes mit liegender Amphorenvase. Im weiten Hintergrund ist schemenhaft eine bergige Landschaft und die Silhouette einer Stadt zu erkennen. Die griechische Sage mit dem Urteil des Paris war ein bei Malern beliebtes Motiv der Zeit, das auch von Sustris mehrfach wiedergegeben wurde.

Anmerkung:
Ein vergleichbares Gemälde des Künstlers mit dem Urteil des Paris wurde bei Sotheby´s am 25.01.2008 in New York versteigert, mit der Lotnummer 357. (1231382) (3) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe