» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Thursday, 25 March 2021

19th & 20th Century Paintings

» reset

Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Detailabbildung: Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts
Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts

928
Vedutenmaler des 19. Jahrhunderts

ANSICHT DES PETERSPLATZES MIT SEINEN KOLONNADEN UND DEM PETERSDOM Öl auf Leinwand.
27 x 48 cm.
Rückwärtig auf dem Keilrahmen in Tusche in italienischer Sprache undeutlich bezeichnet.
In vergoldetem Rahmen mit Perlstabzier.

Catalogue price€ 20.000 - 25.000 Catalogue price € 20.000 - 25.000  $ 24,000 - 30,000
£ 18,000 - 22,500
元 154,200 - 192,750
₽ 1,805,800 - 2,257,250

 

Einblick von Nordwesten auf den zwischen 1656 und 1667 von Bernini unter Papst Alexander VII angelegten Petersplatz mit seinen von Skulpturen bekrönten Kolonnaden, die sich auch auf der Fassade des rückwärtig abschließenden Petersdoms wiederfinden, mit welcher Bernini ebenfalls beauftragt wurde. Das Zentrum des Platzes bildet der Vatikanische Obelisk, der zuvor im Circus des Nero stand, seit 1586 den Platz ziert und von den Brunnen Clementina und Gregoriana flankiert wird. Es wird in der Einlieferertradition eine Autorschaft des Hendrik Frans van Lint (1684-1763) angenommen, dessen Werke sicherlich gut vergleichbar sind und eine Zuschreibung an diesen Künstler in Frage kommen lassen. (1260159) (13)


Veduta master, 19th century
VIEW OF SAINT PETER’S SQUARE WITH COLONNADES AND SAINT PETER'S BASILICA Oil on canvas.
27 x 48 cm.
Illegible Italian ink inscription on stretcher.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe