» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister Teil II
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Umbrischer Maler der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts

244
Umbrischer Maler der ersten Hälfte des
16. Jahrhunderts

Heiliger Franziskus von AssisiTempera auf Holz. Parkettiert.
37 x 35,5 cm.
In vergoldetem Profilrahmen.

Katalogpreis€ 8.000 - 15.000 Katalogpreis € 8.000 - 15.000  $ 8,400 - 15,750
£ 7,200 - 13,500
元 58,640 - 109,950
₽ 528,400 - 990,750

 

Ein landschaftlicher Hintergrund wird durch eine sattgrüne Wiese mit drei daraufstehenden Baumgruppen gekennzeichnet, die den Heiligen und seine Hand jeweils rahmen. Franziskus selbst (1181/82-1226), der Begründer des Franziskanerordens, in Halbfigur mit vergoldetem Scheibennimbus in der einen Hand ein Kruzifix haltend, von dem er gerade seine Stigmata empfängt. Das Ereignis der Stigmatisierung, die sich 1224 zugetragen haben soll, wird von den Franziskanern und den Klarissen, deren Orden er mitbegründete, am 17. September gefeiert. (1341145) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe