» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Möbel & Einrichtung
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Transitions-Kommode

73
Transitions-Kommode

Höhe: 90 cm.
Breite: 127 cm.
Tiefe: 53 cm.
Gestempelt „DESTER“ für Godefroy Dester (gest. 1805),
Meister ab 27. Juli 1774.
Frankreich, 18. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 20.000 - 25.000 Katalogpreis € 20.000 - 25.000  $ 20,800 - 26,000
£ 18,000 - 22,500
元 139,800 - 174,750
₽ 1,086,000 - 1,357,500

 

In Rollwerkbronzesabots stehende, leicht geschwungene und gekantete Beine mit einem fünfschübigen Korpus sans travers mit risalitartig hervorspringendem Zentrum. Leicht überkragende, den Zügen des Möbels folgende gekehlte, grün-weiß geäderte Marmordeckplatte. Die unteren beiden Schübe von einer Schabracke mit ziselierter Bronzezier unterfangen. Die Schübe durch drei vertikale Register zusammengefasst, in Form von Zick-Zack-Marketerie in Rechteckkartuschen. Die Schübe mit Lorbeerkranzhandhaben. Die oberen drei Schübe sich von dem unteren Korpusteil durch ein vergoldetes Bronzeprofil abesetzend. Die Seiten den Dekor der Schauseite aufnehmend.

Anmerkung:
Dester hatte sein Atelier in der Rue du Faubourg Saint-Antoine, wo er bis 1790 ansässig war. Im Musée Cognacq-Jay in Paris befindet sich ein kleiner Louis XVI-Tisch dieses Ebenisten.

Literatur:
Vgl. François de Salverte, Les Ébénistes du XVIIIe siècle, Paris 1934.
Pierre Kjellberg, Le Mobilier français du XVIIIe siècle, Paris 2008. (1320914) (1) (13)



Transition commode

Height: 90 cm.
Width: 127 cm.
Depth: 53 cm.
Stamped “DESTER” for Godefroy Dester (died 1805), master since 27 July 1774.
France, 18th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe