» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Théo Tobiasse, eigentlich Tobias Eidesas, 1927 Jaffa/ Palästina – 2012 Cagnes-sur-Mer

721
Théo Tobiasse,
eigentlich Tobias Eidesas,
1927 Jaffa/ Palästina – 2012 Cagnes-sur-Mer

JE PORTE AVEC MOI L‘ENFANT DE L‘HOMME, 1966 Öl auf Papier, auf Holz.
60 x 50 cm.
Links unten signiert „theo tobiasse“.Datiert mittig rechts „66“.
In mit Wellenprofil verziertem Goldrahmen.

Katalogpreis€ 20.000 - 25.000 Katalogpreis € 20.000 - 25.000  $ 20,800 - 26,000
£ 18,000 - 22,500
元 139,800 - 174,750
₽ 1,086,000 - 1,357,500

 

Der Sohn litauischer Eltern wurde in einer jüdischen Siedlung in Palästina geboren und zog mit seinen Eltern über Litauen nach Paris. Während der Besetzung von Paris durch die Nazis fertigte er in Abgeschiedenheit eine Vielzahl von Zeichnungen an, wurde aber erst 1960 in Nizza auf einer Ausstellung entdeckt und widmete sich fortan ausschließlich der Malerei, deren Thematik häufig in jüdischem Zusammenhang zu sehen ist. (†) (1320601) (13)


Théo Tobiasse,
actually Tobias Eidesas,
1927 Jaffa/ Palestine – 2012 Cagnes-sur-Mer
JE PORTE AVEC MOI L’ENFANT DE L’HOMME, 1966Oil on paper, laid on panel.
60 x 50 cm.
Signed „theo tobiasse” lower left. Dated „66“ centre right. (†)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe