» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Skulpturen & Antiken
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Spätgotisches Schnitzrelief: „Anbetung des Kindes“

866
Spätgotisches Schnitzrelief:
„Anbetung des Kindes“

Höhe: 57 cm.
Breite: 35 cm.
Tiefe: 10 cm.
Wohl Südtirol um 1490/1500.

Katalogpreis€ 6.000 - 8.000 Katalogpreis € 6.000 - 8.000  $ 6,300 - 8,400
£ 5,400 - 7,200
元 43,980 - 58,640
₽ 396,300 - 528,400

 

Im Hochrelief gearbeitet. Im Zentrum Maria in langem Mantel, nach rechts vor dem Kind in Anbetung kniend. Das lockige Haar zieht in langen Strähnen die Schultern herab, die Hände gefaltet. Das Kind auf einem Tuch, das von zwei Engeln gehalten wird, dahinter ein weiterer Engel mit gefalteten Händen. Die Figuren hinterfangen von geschnitztem, geflochtenem Weidezaun, der vom Fuß eines Hügels hochzieht, seitlich links dahinter Esel und Ochse, auf dem Hügel die Figur eines Hirten, der zum Firmament (Stern) aufblickt. Qualitätvolles Werk. Ehem. Farbfassung entfernt. A.R. (13408111) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe