» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Möbel & Einrichtung
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Salontisch im Louis XVI-Stil

72
Salontisch im Louis XVI-Stil

Höhe: 79 cm.
Durchmesser: 94 cm.
Signiert „MILLET“ (Maison Millet).
Frankreich, um 1880.

Katalogpreis€ 12.000 - 15.000 Katalogpreis € 12.000 - 15.000  $ 12,600 - 15,750
£ 10,800 - 13,500
元 87,960 - 109,950
₽ 792,600 - 990,750

 

Dieser Tisch, der nach einem Modell von Adam Weisweiler und Pierre-Philippe Thomire entstanden ist, zeigt einen quadratischen Stand mit eingezogenen Seiten und zentraler überhöhender Ziervase, darüber vier geschwungene Beine in vergoldeter Bronze mit figürlicher Zier in brünierten Bronzen. Runde eingelegte Marmordeckplatte. Das Vorbild wurde 1810 für das Château de Fontainebleau geschaffen.

Literatur:
Vgl. Jean-Pierre Samoyault, Catalogue des collections de mobilier. Meubles entrés sous le Premier Empire. Meubles d´architecture, de rangement, de travail, d´agrément et de confort, Paris 2004, S. 248, Nr. 176.
Vgl. Christopher Mackley Payne, François Linke, 1855-1946. The Belle Epoque of French furniture, Woodbridge 2003, S. 208, Tafel 228. (1330135) (13)



Salon table in the style of Louis XVI

Height: 79 cm.
Diameter: 94 cm.
Signed “MILLET” (Maison Millet).
France, ca. 1880.

This table made after a model by Adam Weisweiler and Pierre-Philippe Thomire, shows a square stand with drawn-in sides and a central ornamental vase, surmounted by four curved gilt-bronze legs with figural décor in burnished bronze. Round inlaid marble table top. The model was created in 1810 for the Château de Fontainebleau.

Literature:
cf. Jean-Pierre Samoyault, Catalogue des collections de mobilier. Meubles entrés sous le Premier Empire. Meubles d´architecture, de rangement, de travail, d´agrément et de confort, Paris 2004, S. 248, no. 176.
cf. Christopher Mackley Payne, François Linke, 1855-1946. The Belle Epoque of French Furniture, Woodbridge 2003, p. 208, panel 228.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe