» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil I
Donnerstag, 9. Dezember 2021

» zurücksetzen

Pieter Gijsels, 1621 Antwerpen – 1690 ebenda

282
Pieter Gijsels,
1621 Antwerpen – 1690 ebenda

FLUSSLANDSCHAFT MIT Anlegestelle Öl auf geätzter Kupferstichplatte.
40 x 52 cm.

Katalogpreis€ 18.000 - 20.000 Katalogpreis € 18.000 - 20.000  $ 19,800 - 22,000
£ 16,200 - 18,000
元 129,060 - 143,400
₽ 1,499,400 - 1,666,000

 

Beigegeben ein Gutachten von Dr. Klaus Ertz, Lingen vom 4. November 2021.

Der Flusslauf zieht nach links hinten, am Ufer mehrere Segelschiffe und Kähne, zum Teil mit Figuren besetzt. Auf der heller beleuchteten Uferböschung reiche Figurenstaffage mit Lastenträgern und Pferdefuhrwerk. Flotte Pinseltechnik und theatralische Lichtregie, was bereits für die Spätzeit der holländischen Landschaftsauffassung spricht.
Das Gemälde ist auf die Rückseite einer Kupferstichplatte gemalt. Dort ist die Darstellung der römischen Gemahlin des Kaisers Domitian zu erkennen. Am Unterrand gestochene Legende mit Betitelung „Domitia Longina“ sowie mehrzeiliger Text des holländischen Kupferstechers, mit Druckblattbezeichnung Tafel „II.“
A.R. (1290893) (11)


Pieter Gijsels,
1621 Antwerp – 1690 ibid.
RIVER LANDSCAPE WITH SHIP landing stageOil on etched copper engraving plate.
40 x 52 cm.

Accompanied by an expert’s report by Dr. Klaus Ertz, Lingen from November 4, 2021.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe