» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

19th & 20th Century Paintings
Thursday, 9 December 2021

» reset

Paul Hermann Wagner, 1852 Rothenburg/ Schlesien – 1937 Kochel am See

774
Paul Hermann Wagner,
1852 Rothenburg/ Schlesien – 1937 Kochel am See

MÄDCHENPORTRAIT MIT KROKUSSEN AM UFER DES KOCHELSEES Öl auf Leinwand.
100 x 70 cm.
Rechts unten signiert „Paul Wagner M-K“.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 4.000 - 6.000 Catalogue price € 4.000 - 6.000  $ 4,800 - 7,200
£ 3,600 - 5,400
元 30,240 - 45,360
₽ 340,680 - 511,020

 

Ganzkörperportrait eines sitzenden Mädchens in langem rotem Rock und weißer, fast durchsichtiger Bluse, in ihrem Schoß ein paar gepflückte blaue Krokusse mit gelben Stempeln haltend, während ihre nach hinten gesteckten Haare ebenfalls mit den blau-violetten Blüten verziert sind. Sie hat ihren Kopf leicht nach unten gewandt und blickt auf den malerisch im Licht der untergehenden Sonne liegenden See, an dessen Ufer gerade ein Fischer dabei ist, sein Boot einzuholen. Der rechte Hintergrund ganz im diffusen grün-gelben Licht eines Waldes wiedergegeben, während im linken Vordergrund deutlich zu erkennende Silberdisteln dargestellt werden. Feine einfühlsame Malerei, bei der besonders das zarte Inkarnat des Mädchens mit den leicht geröteten Wangen in den Vordergrund gestellt werden.

Der Künstler wurde an der Münchener Akademie ausgebildet und schuf vornehmlich einfühlsame subtile Schilderungen des unbeschwerten Lebens von Bauernkindern. Seine vielfach ausgestellten Gemälde erlangten Ende des 19. Jahrhunderts große Popularität. In Kochel am See unterhielt der Künstler seit 1897 zudem ein Atelier, wo er während der Sommermonate malte.

Anmerkung:
Die Angabe nach der Signatur „M-K“ steht wohl für die Ortsangabe München-Kochel. (1290862) (1) (18)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe