» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

 

Clocks & Table Clocks
Thursday, 23 September 2021

» reset

Pariser Prunkpendule

195
Pariser Prunkpendule

Höhe: 81 cm.

Catalogue price€ 6.000 - 8.000 Catalogue price € 6.000 - 8.000  $ 7,200 - 9,600
£ 5,400 - 7,200
元 45,360 - 60,480
₽ 511,020 - 681,360

 

Unterhalb des Zifferblatts in schwarzem Email auf weißem Emailfeld siginiert „Lerolle Frères“ und ortsbezeichnet „Paris“. Meister Louis Lerolle (1813-1875).
Zifferblatt vergoldet und ziseliert mit zwölf geschweiften Emailkartuschen mit schwarzen römischen Stunden auf weißem Email. À jour gearbeitete gebläute Zeiger für Stunden und Minuten, Aufzugslöchlein über IV und VIII. Im Régence-Stil gearbeitetes Gehäuse mit Volutenfüßen und Lambrequinzarge, darüber auf Profilen stehender Uhrenkasten mit nach vorne aufhängender verglaster Tür und dahinterliegendem Zifferblatt. Der Tür vorgeblendet zwei weibliche Hermen und überkragender Rundbogen mit à jour gearbeitetem Akanthusblattdekor und Muschelungen, flankiert von Lisenen mit Bandelwerkdekor des Stils um 1720 von korinthischen Kapitellen überfangen. Das Gebälk mit zwei Genien eine vakante Wappenkartusche tragend flankiert von vier Flammenvasen und überhöht durch ein geschweiftes Dach mit Vasenaufsätzen. Schlagwerk mit Schlag auf Glocke zur vollen und zur halben Stunde. Nicht auf Funktionsfähigkeit geprüft. Zwei Pendel vorhanden. (1280839) (1) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe