» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Uhren
Donnerstag, 22. September 2022

» zurücksetzen

Pariser Kaminuhr mit Figurenprogramm „Das Sehen“

128
Pariser Kaminuhr mit Figurenprogramm
„Das Sehen“

Höhe: 40 cm.
Breite: 33cm.
Tiefe: 14 cm.
Paris, erste Hälfte 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 3.500 - 5.000 Katalogpreis € 3.500 - 5.000  $ 3,465 - 4,950
£ 3,150 - 4,500
元 24,570 - 35,100
₽ 212,450 - 303,500

 

Achttagegehwerk, Pendel an Seidenfadenaufhängung, Regulierrad verso. Schlossscheiben-Schlagwerk für Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke.
Wie die meisten der seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert gefertigten Uhrgehäuse ist der figürlichen Gestaltung auch hier ein bestimmtes Thema zugrunde gelegt. Nicht selten steht es mit dem Erwerber in Bezug. So ist hier zu erkennen, dass die Uhr für einen Augenarzt o.ä. gedacht ist. Darauf weisen die Themen hin, wie: „Odysseus blendet den Zyklopen in einer Höhle“ (Sockelfront) sowie der Spiegel (eingepasstes Spiegelglas) gehalten von einer jugendlichen Allegorie des Sehens.
Der Aufbau in feuervergoldeter und brünierter Bronze. Rechtecksockel über blattförmigen Sichelfüßen. An der Vorderseite das Odysseus-Relief, seitlich Eichenlaub. An den Sockelseiten Applikationen mit Minerva-Köpfen. Ein Hündchen ergänzt das Figurenprogramm, als Verweis auf dessen weniger ausgeprägten Gesichtssinn.
Weißes Emailzifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten, darauf Bezeichnung „a Paris“. Funktionsfähig. A.R. (1331095) (1) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe