» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department Furniture and Decorative Arts in the auction

Thursday, 28 March 2019

Furniture & Interior

» reset

Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke
Detailabbildung: Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke
Detailabbildung: Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke
Detailabbildung: Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke
Detailabbildung: Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke

96
Paar elegante Sammlungs- oder Bibliotheksschränke

Höhe: 158 cm.
Breite: 170 cm.
Tiefe: 40 cm.

Catalogue price€ 40.000 - 45.000 Catalogue price € 40.000 - 45.000  $ 45,599 - 51,299
£ 35,600 - 40,050
元 310,800 - 349,650
₽ 3,026,800 - 3,405,150

 

Paar elegante, in Boulle-Technik gearbeitete Halbschränke, mit verglasten Türen, als Sammlungs- oder Bibliotheksschränke gefertigt. Jeweils gerader Aufbau, zweitürig, die Ecken gerundet und mit Kanneluren versehen, die Seiten im S-bogigen Schwung wandseits zurückziehend. Korpus auf geradeziehenden, an den Seiten den Schwüngen des Möbels folgenden Fußsockeln. Der obere Abschluss im Gesims leicht vortretend, nach oben in kehligem Schwung sich verjüngend und gerade schließend. Die Boulle-Einlagen, breitbändrig in Messing, heben sich von dem polierten ebonisierten Holzpartien ab. Die Dekoration zeigt symmetrisch entwickeltes, florales Zierwerk, in den Ecken der Türbänder mit großen Blattformen, die seitlich in geschweifte Blätter auslaufen. Die Glasflächen oben korbbogig geschlossen. In der bekrönenden breiten Kehle Boulle-Marketerie, die ganz im Sinne des französischen Louis XIV-Stils Groteskenfigurationen aufweisen, mit Fantasievögeln, schlanken Blattfestons und anthropomorphen Figuren. Jeweils schönes vergoldetes Beschlagwerk. (1180441) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU