» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Gemälde Alte Meister - Teil II
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Otto van Veen, 1556 Leiden – 1629 Brüssel, zug.

380
Otto van Veen,
1556 Leiden – 1629 Brüssel, zug.

DIE BEKEHRUNG DES SAULUS Öl auf Holz. Teils parkettiert.
63 x 97,5 cm.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis€ 10.000 - 15.000 Katalogpreis € 10.000 - 15.000  $ 10,400 - 15,600
£ 9,000 - 13,500
元 69,900 - 104,850
₽ 543,000 - 814,500

 

Dargestellt eine Szene aus der Apostelgeschichte 9, 1-9: Saulus wütete mit Drohung und Mord gegen die Jünger des Herrn. Er ging zum Hohepriester und erbat sich von ihm Briefe an die Synagogen, um die Anhänger dort zu finden, zu fesseln und nach Jerusalem zu bringen. Gezeigt ist der Moment, als er mit seinen zahlreichen bewaffneten Gefährten unterwegs nach Damaskus ist. Saulus trägt hier ein türkises Gewand und einen goldgelben Umhang. Unverhofft fällt helles Licht auf ihn herab und er stürzt von seinem Pferd herab. Am vorderen Bildrand ist der Gestürzte zu sehen, wie er von zwei Gefährten gehalten wird; neben ihm sein liegendes Pferd mit roter Decke. Die geblendeten Augen des Saules sind entsetzt und verwundert zum Himmel gerichtet auf eine große dunkle Wolke, hinter der ein rotes Gewand und eine nach unten gestreckte Hand zu sehen sind. Saulus hört zudem eine Stimme, die zu ihm sagt: Saulus, Saulus, warum verfolgst du mich? Links und rechts von Saulus die ihm folgenden zahlreichen Männer in prachtvollen farbigen, teils mit Gold ausgestatteten Rüstungen, Fahnen, Waffen und Kleidungsstücken auf Pferden, die ebenfalls von dem Licht geblendet werden und sich mit erhobenen Armen davor zu schützen suchen. Bewegte, figurenreiche Darstellung der Bekehrung von Saulus zu Paulus. Rest. (1321032) (18)


Otto van Veen
1556 Leiden – 1629 Brussels, attributed
THE CONVERSION OF SAUL Oil on panel. Partially parquetted.
63 x 97.5 cm.
In decorative frame.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe