» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department Sculpture in the auction

Thursday, 6 December 2018

Sculpture & Works of art

» reset

Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher
Detailabbildung: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher
Detailabbildung: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher
Detailabbildung: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher
Detailabbildung: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher
Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher

Lot 181 / Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher

Details: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher Details: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher Details: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher Details: Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher

181
Museale Schnitzfigur einer Madonna mit dem Jesuskind als Weltenherrscher

Höhe: 98,5 cm.
Breite: 33 cm.
Tiefe: 25 cm.
Toulouse/ Frankreich, um 1380.

Catalogue price€ 8.000 - 10.000 Catalogue price € 8.000 - 10.000

 

Die Marienfigur aufrecht thonend auf einem Sessel, der zu beiden Seiten mit den Sesselstützen hervorragt, dekoriert mit Kugeln an den Armlehnen. Der Oberkörper leicht nach rechts gerichtet, bekleidet mit rot gefasstem, gegürtetem Kleid mit senkrechten Muldenfalten, darüber der Mantel mit randvergoldeter Bordüre, der zwischen den Knien zu einer kräftigen Spitzbogenfalte ausgebildet ist, flankiert von ebenfalls nur mild ausgeführten Faltenmulden. Die rechte Hand der Maria hält einen fruchtähnlichen Gegenstand mit oben eingefügter Bohrung, wohlmöglich ehemals Einsatz einer Blüte. Das Kind über dem linken Knie der Maria sitzend, in der linken Hand ein Buch mit Schließe. Das zurückziehende Haar des Kindes fein gekämmt, darüber eine Krone. Der Kopf der Maria leicht vergrößert wiedergegeben, aufgrund der beabsichtigten Fernwirkung dem Betrachter gegenüber erhöht aufgestellt. Das Gesicht mit feinem Lächeln, gerahmt von nahezu ornamental gewelltem Haar, dessen Gestaltung an die Kathedralplastik Frankreichs erinnert. Über dem Haupt eine Krone mit kurzen Zacken, darüber etliche Ausbrüche. Die original Fassung wohl in früherer Zeit überarbeitet, jedoch eingestimmt. An der Rückseite gehöhlt. Nussholz. (1170488) (2) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.