» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Moïse Kisling, 1891 Krakau, Polen – 1953 Sanary-sur-Mer, Frankreich

690
Moïse Kisling,
1891 Krakau, Polen – 1953 Sanary-sur-Mer, Frankreich

FEMME AU PARASOL ROUGE, 1914 Öl auf Leinwand.
79 x 55 cm.
Rechts unten signiert und datiert „Kisling 914“.
In vergoldetem Prunkrahmen.

Katalogpreis€ 50.000 - 80.000 Katalogpreis € 50.000 - 80.000  $ 52,000 - 83,200
£ 45,000 - 72,000
元 349,500 - 559,200
₽ 2,715,000 - 4,344,000

 

Elegante Dame in einem dunkelblauen langen Kleid mit breitem Hut auf blonden Haaren, in ihrer linken Hand einen leuchtend roten Schirm haltend, auf beige-orangem breitem Weg, der bis zum hohen Horizont führt. Linksseitig eine angedeutete Baumallee mit dicken braunen Stämmen, rechtsseitig in Grün angedeutete Sträucher und Hecken. Der Himmel in überwiegend grau-weißer Farbgebung. Malerei in raschem Pinselduktus, bei teils pastosem Farbauftrag. Vereinzelt kleine Retuschen.

Der Künstler war ein französischer Maler polnisch-jüdischer Herkunft. Er studierte zunächst an der Akademie der Schönen Künste Krakau, ehe er nach Paris ging und ab 1910 im Stadtteil Montmatre wohnte. Er war mit vielen seiner Zeitgenossen befreundet, u.a. mit seinem Nachbarn Amedeo Modigliani, der ihn malte. Nach der Besetzung Frankreichs im Zweiten Weltkrieg floh er in die USA.

Provenienz:
President and fellows of Harvard College, Massachusetts (Verkauf: Sotheby‘s, New York, 10. Mai 1995, Lot 350).
Privatsammlung.

Anmerkung:
Das vorliegende Gemälde wurde bei Sotheby‘s, London, unter der Lotnummer 270 am 27. Februar 2019 versteigert.

Literatur:
Vgl. Jean Kisling, Kisling 1891-1953, Paris 1995, Bd. III, Nr. 8. (12901424) (18)


Moïse Kisling,
1891 Krakow, Poland – 1953 Sanary-sur-Mer, France
FEMME AU PARASOL ROUGE, 1914Oil on canvas.
79 x 55 cm.
Signed lower right and dated “Kisling 914”.

Provenance:
President and fellow of Harvard College, Massachusetts (sale: Sotheby‘s New York, 10 May 1995, lot 350).
Private collection.

Notes:
The painting on offer for sale in this lot was sold at auction at Sotheby’s, London, lot 270 on 27 February 2019.

Literature:
cf. Jean Kisling, Kisling 1891-1953, Paris 1995, vol. III, no. 8.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe