» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Living: Golddosen & Objects of Virtue
Donnerstag, 30. Juni 2022

» zurücksetzen

Mikromosaik-Schatulle mit Engelsburg

840
Mikromosaik-Schatulle mit Engelsburg

Höhe: 3,4 cm.
Durchmesser: 7 cm.
Deckel innenwandig auf textiler Auskleidung mit Firmensignet versehen „C.(esare) Roccheggiani, Roma.“
Rom, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis€ 2.200 - 2.500 Katalogpreis € 2.200 - 2.500  $ 2,288 - 2,600
£ 1,980 - 2,250
元 15,378 - 17,475
₽ 119,460 - 135,750

 

Über drei Kugelfüßen ruhender bronzierter zylindrischer Korpus mit emailliertem Weinrankendekor. Stülpscharnierdeckel mit textiler Inneneinrichtung in blauer Seide. Deckel mit der Engelsburg und -brücke sowie dem dahinter liegendem Petersdom in Mikromosaik.

Anmerkung:
Der Mosaikmeister Cesare Roccheggiani war von 1856 bis 1864 in den vatikanischen Werkstätten tätig, versuchte aber wie viele seiner Zeitgenossen, sein karges Einkommen durch die Gründung einer eigenen Werkstatt aufzubessern, in der er Mosaike für Händler und Touristen anfertigte. Sein privates Atelier befindet sich zunächst in der Via Babuino 125 und ab 1874 in der Via Condotti 14 und 15. Zu dieser Zeit gab es in Rom bereits 96 „Mosaicisti“, die hauptsächlich kleine Plaketten, Miniaturen und Kameen für den Tourismus herstellten. (1321886) (13)

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe