» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Gemälde Alte Meister
Donnerstag, 30. März 2023

» zurücksetzen

Michelangelo Pace da Campidoglio, um 1610 – um 1670

156
Michelangelo Pace da Campidoglio,
um 1610 – um 1670

GROSSES STILLLEBEN MIT FRüCHTEN UND KUPFERKANNEÖl auf Leinwand. Doubliert.
118 x 166,5 cm.
In vergoldetem ornamental verziertem Rahmen.

Katalogpreis € 25.000 - 30.000 Katalogpreis € 25.000 - 30.000  $ 26,250 - 31,500
£ 22,500 - 27,000
元 183,250 - 219,900
₽ 1,651,250 - 1,981,500

 

Beigegeben ein Gutachten von Prof. Giancarlo Sestieri, Rom, 18. November 2005, in Kopie.

Das vorliegende Gemälde, das von Sestieri in die 1660er-Jahre datiert wird, zeigt inmitten einer Parklandschaft reichhaltiges Ensemble frischer Früchte und Blumen. Diese sind auf mehrere Stufen verteilt. Nahe einem Gewässer liegen Weintrauben, am Ufer ein Korb mit Äpfeln, Birnen und Trauben, daneben Melonen und eine Kupferkanne, unter der Steinpilze liegen, links erhebt sich ein profilierter Sockel mit Parkvase, von der Blütenfestons herabgleiten. Sestieri schreibt Pace eine Hauptrolle in der Entwicklung des römischen Stilllebens zu.

Literatur:
Vgl. Giancarlo Sestieri (Hrsg.), Dipinti italiani ed europei del XVII e XVIII secolo, Ausstellungskatalog, Galleria Cesare Lampronti, Rom, 26. Oktober 2000-15. Dezember 2000, Rom 2000, S.80-81. (1350862) (4) (13)



Michelangelo Pace da Campidoglio,
ca. 1610 – ca. 1670

LARGE STILL LIFE WITH FRUIT AND COPPER JUG

Oil on canvas. Relined.
118 x 166.5 cm.

Accompanied by an expert’s report by Professor Giancarlo Sestieri, Rome, 18 November 2005, in copy.

The present painting, which Sestieri dates to the 1660s, shows an elaborate arrangement of fresh fruit and flowers in the middle of a park landscape.

Literature:
cf. Dipinti italiani ed europei del XVII e XVIII secolo.
Nuovi Studi sulla Natura Morta Italiana, Rome, 1989, pp. 80-81.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe