» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

Thursday, 6 December 2018

14th - 18th century paintings

» reset

Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts
Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts

Lot 521 / Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts

Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts Details: Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts

521
Meister der rheinischen oder niederländischen Schule des 15. Jahrhunderts

AUFERSTEHUNG CHRISTI Öl auf Holz. Parkettiert.
89 x 62,5 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price€ 30.000 - 40.000 Catalogue price € 30.000 - 40.000

 

Die Altartafel zeigt Jesus, der dem Sarkophag entsteigt, während die geharnischten Wächter schlafen. Die Grablege als Steinsarkophag wiedergegeben, dessen Deckel beiseite geschoben ein betender Engel trägt. Im landschaftlichen Hintergrund links ein hochziehender, grün bewachsener Berg mit bekrönender Burg. Rechts hinten ein gotischer Turm mit Fialen, nach damaliger Vorstellung der Tempel von Jerusalem. Dem kräftigen Rot in Schild und Gewändern der Wächter steht ein zartes Rot im Umhang Jesu gegenüber, das Haupt von einer goldenen Nimbusscheibe hinterfangen. Der Bildtypus mit Darstellung von Sarkophag, des bereits heraustretenden rechten Fußes, der Felserhöhung links sowie Kreuzstab mit Fahne findet sich ebenso in einem Kupferstich von Martin Schongauer (1430-1491). So dürfte das vorliegende Gemälde unter dem Einfluss dieser Grafik stehen. (11506016) (11)


Rhine or Dutch School, 15th century

THE RESURRECTION OF CHRIST

Oil on panel. Parquetted.
89 x 62.5 cm.
Unframed.

The altar panel shows Jesus stepping out of the sarcophagus while the armour-clad guards are sleeping. An etching by Martin Schongauer (1430–1491) also shows this image type and the painting on offer for sale in this lot may be influenced by it.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.