» Close

Our telephonists will contact you approximately 10 lot numbers before the lot that you are interested in is called up for sale. Please follow the livestream of our auction from 10 am on our auction day.

Confirm telephone bidding

 

Department

Friday, 26 March 2021

19th & 20th Century Paintings

» reset

Maler des ausgehenden 19./ beginnenden 20. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 19./ beginnenden 20. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des ausgehenden 19./ beginnenden 20. Jahrhunderts
Maler des ausgehenden 19./ beginnenden 20. Jahrhunderts

1239
Maler des ausgehenden 19./ beginnenden
20. Jahrhunderts

FLUSSLANDSCHAFT MIT DER WEINGÖTTIN LIBERA Öl auf Leinwand. Doubliert.
45,5 x 37 cm.
In dekorativem Rahmen.

Catalogue price€ 2.000 - 3.000 Catalogue price € 2.000 - 3.000  $ 2,400 - 3,600
£ 1,800 - 2,700
元 15,420 - 23,130
₽ 180,580 - 270,870

 

Vor dem Hintergrund einer Flusslandschaft mit Bäumen steht, mit ihrem linken Arm an den Sockel einer Büste gelehnt, eine junge nackte Frau, die lediglich mit einem roten Umhang über ihrem linken Bein, und weiterführend über ihren linken Arm, versehen ist. In ihrer linken Hand hält sie eine kleine goldene Schale, während ihr rechter Arm nach oben zu einem Weinstrauch greift und ihre Hand eine Traubenrispe erfasst. Bei der Dargestellten dürfte es sich um Libera handeln, eine Göttin der römischen Mythologie, der Fruchtbarkeit und des Weines. Die auf dem Sockel stehende Büste eines Mannes, dessen Kopf in den Weinstock hineinragt und dessen Gesicht mit leicht geöffnetem Mund die junge Frau vor ihm betrachtet, dürfte wohl der Weingott Liber, oder auch genannt Bacchus sein. Der im Mittelpunkt stehende Frauenakt in qualitätvoller Malerei mit feinem hellen Inkarnat. Verso kleine Unterlegungen. (1261216) (18)

 

THIS MIGHT BE OF INTEREST TO YOU

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe